Kinder-Turnen in Weißensee und Wilmersdorf

Kinder-Turnen - Spiel, Spaß und Bewegung

Kinder-Turnen

Klettern Kinderturnen

Kinder-Turnen

Charlottenburger Str. 87,
13086 Berlin Weißensee
10 Termine, 55min, 90€

ausgebucht: 09.11.2020

nächster Termin : 25.01.21

Mo
, 16:00 Uhr, 18-30 Mon.
Mo, 17:15 Uhr, 24-36 Mon.
 Kontakt

Kinderturnen Kind

Kinder-Turnen

Charlottenburger Str. 87,
13086 Berlin Weißensee
10 Termine, 90€, 55min

ausgebucht 11.11.2020

nächster Termin 27.1.21

Mi,16:00 Uhr, 15-24 Mon.
Mi,17:15 Uhr, 24-36 Mon.
Kontakt

Klettern Turnen

Kinder-Turnen

Charlottenburger Str. 87,
13086 Berlin Weißensee
10 Termine, 55min, 90€

ausgebucht 12.11.2020

neue Termine 28.01.21

Do.,16:00Uhr, 12-24 Mon.
Do.,17:15Uhr, 18-30 Mon.
Kontakt

Kinder Turnen

Samstags-Turnen

Kinder-Turnen
Charlottenburger Str. 87,
13086 Berlin Weißensee
10 Termine, 55min, 90€

31.10.20
Sa., 9:30 Uhr, 20-30 Mon.
Sa, 10:45 Uhr, 12-24 Mon.

10.01.21
Sa.,9:30 Uhr, 12-24 Mon.
Sa.,10:45 Uhr, 18-30 Mon.
Kontakt

Stapeln, hüpfen

Kinder-Turnen
Düsseldorfer Str. 3,
10719, Berlin
Wilmersdorf

10 Termine, 55min, 90€

Do., 9:45 Uhr, 12-24 Monate
Do., 11:00 Uhr 8-12 Monate
Kontakt

Kontakt
Kursplan
Liedersammlung

Krabbelnd, laufend, kletternd und hüpfend erobern sich die Kleinsten die Welt. Deshalb ist es wichtig, den Bewegungsdrang zu fördern. Durch Kinderturnen lernen die Kinder ihren Körper kennen. Sie trainieren nicht nur ihre Grobmotorik und Koordination. Durch Erfahrungen mit der Bewegung bilden sich neue Verknüpfungen im Gehirn.  Und das Beste: Kinderturnen macht großen Spaß.
 Beim Eltern-Kind-Turnen sind die Eltern im Sinne einer Bindungsförderung beim Begrüßungs- und Abschiedsteil ausdrücklich zum gemeinsamen Erleben mit dem Kind aufgefordert. Die Eroberung der Geräte folgt dem Prinzip von Emmi Pikler: die Kinder erobern nur die Geräte auf ihre eigene  derzeit mögliche Art und Weise, die ihrem momentanen Entwicklungsstand entsprechen. So entwickeln sie ein reelles Bild über ihre eigenen Fähigkeiten und lernen die eigenen Grenzen kennen, was Verletzungen vorbeugt. Durch den fehlenden (wohlmeinend fördernden) Eingriff der Eltern wird Eroberung zu dem Erlebnis, etwas ganz allein gschafft zu haben, was  ihr Selbstbewußtsein stärkt. Die Eltern bestärken ihre Kinder in ihrer Selbständigkeit, trösten, wenn etwas nicht gelingt  und retten sie aus Gefahr.

Simone Schüppler,
Kursleiterin Kinderturnen
Turn-leiterin SimoneKinderturnen TrampolinKinderturnen Tunnel

Kinder entdecken sich und ihre Umwelt spielerisch über die Bewegung. Sie wollen laufen, hüpfen, klettern, balancieren, werfen und fangen, kreativ und auch mal laut sein. Im Mittelpunkt des Kindersportkurses steht die Vermittlung von Bewegungsfreude. Denn nur so erreichen wir, dass die Bewegung und der Sport ein fester Bestandteil im Leben unserer Kinder werden. Wir (Kind und Eltern gemeinsam!) werden kleine Spiele spielen, uns zur Musik bewegen, auf mit Bewegungsgeschichten auf Entdeckungsreise gehen, die verschiedensten Bewegungsaufgaben ausprobieren und den eigenen Körper wahrnehmen und entspannen. Kurz gesagt: All das, was die motorischen und koordinativen Fähigkeiten der Kinder, aber auch ihre soziale und emotionale Kompetenz fördert, lernen die Kinder nebenbei und mit viel Spaß in sichernder Begleitung durch die Eltern auf spielerische Art. Spaß und Freude an der Bewegung beim Klettern und bei Spielen motiviert die Kinder und sorgt so für Verbesserung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten und schult das Körperbewusstseins. Spiele in der Gruppe und das Rücksichtnehmen auf andere Kinder sorgt für Stärkung sozialer Kompetenzen wie Selbstwert- und Gemeinschaftsgefühl, Teamfähigkeit; Schulung der Ausdrucksfähigkeit. Die Kinder erobern die Geräte in der Regel allein- jedoch mit Fallschutz durch die Eltern, das führt zu Kennenlernen eigener Möglichkeiten und Grenzen und sorgt für Selbstbewußtsein- Die Kinder können so einen natürlichen Stolz auf ihre eigene Leistung entwickeln- ein Motor für die Motivation, das nächste Ziel zu erobern. Die Kinder sammeln durch Spiele und Übungen mit charakteristischen (leicht, schwer, groß, klein, weich, hart…) Materialien sensomotorische und materiale Erfahrungen- sie lernen dadurch, die Kraft und Bewegungsabläufe an das Material anzupassen und üben sich im kreativen Umgang damit.

Versicherung, Haftung

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die teilnehmenden Kinder am Kinderturnen zu entsprechend vorsichtigem Verhalten und zur Befolgung der Anordnungen der ÜbungsleiterIn anzuleiten. Die Kinder sind während des Sportangebots weder unfall- noch haftpflichtversichert. Die Teilnahme am Kinderturnen erfolgt auf eigene Gefahr. Für den Verlust oder die Beschädigung persönlicher Dinge wird keine Haftung übernommen. Die Erziehungsberechtigten stellen das Studio Simboo von allen Forderungen Dritter frei, die durch TeilnehmerInnen entstehen.

Unser Tipp:

Sammelt viiiiele Kastanien! Kastanien eignen sich nicht nur für Bastelarbeiten im Herbst, sondern machen das ganze Jahr über Freude beim Spielen und Fühlen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Kastanienbad- tauscht doch einmal die Bälle des Bällebades gegen Kastanien aus und legt Euch selbst hinein- es gibt keine schönere Materialmassage! Kleine Kinder entwickeln ihre eigenen Spiele mit Kastanien: sie werfen, kullern, klackern, balancieren, stecken sie in Taschen und Kisten stecken und räumen sie wieder aus, sie kullern Kastanien auf Murmelbahnen und schiefen Ebenen, durch Röhren. Beim Geburtstag ab 3 Jahre gibt es anstatt Eierlauf den Kastanien- Lauf oder das Kastanien- Balancieren Handfläche oder Handrücken, oder für ältere Kinder auf Kopf, Schulter oder eingeklemmt zwischen Nase und Mund. Als Mannschaftsspiel für ältere Kinder eignen sich Kastanien ebenfalls: eine Gruppe dreht die Kastanien auf die dunkle Seite, die andere Gruppe dreht den hellen Fleck nach oben. Nach einer Minute wird gezählt, die Gruppe mit den meisten oben liegenden Seiten hat gewonnen.

Kinderturnen


Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
 

(5.0 basierend auf 3 Bewertungen)